Platzanlage
  Buchung Tennishalle     News     Clubdaten     Sport Erwachsene     Sport Jugend     Verschiedenes     Kontakt     Vereinsintern     Datenschutz  
Unsere Anlage
Training
Platzordnung
Gastspieler
Allgemein:
Startseite

Platzordnung

Platz und Benutzung

FC Viktoria Alpen 1911 e. V. – Tennisabteilung                                                                                                     Alpen, im April 2000

Platz- und Benutzungsordnung

1.             Allgemeines

1.1           Die Tennisplatzanlage gehört zum FC Viktoria Alpen 1911 e. V.. Sie steht der

                Tennisabteilung zur Nutzung zur Verfügung, und  darf im Allgemeinen nur von

                aktiven Mitgliedern benutzt werden.

1.2           Auf der Platzanlage ist jeder zur Einhaltung dieser Platz- und Benutzungsordnung, sowie

                der Hausordnung des Clubhauses verpflichtet. Auftretende Schäden sind dem Platzwart, dem

                Clubwirt, dem Sportwart oder den anderen Vorstandsmitgliedern unverzüglich zu melden.

1.3           Das Betreten der Tennisplätze ist nur in angemessener Tennisbekleidung mit

                absatzlosen Tennisschuhen gestattet. Andere Sportschuhe, wie z B. Joggingschuhe, sind nicht

                erlaubt.

1.4           Es darf nur dann gespielt werden, wenn es ohne Schaden für die Tennisplätze möglich ist. Im

                Zweifelsfalle entscheidet hierüber der Platzwart oder der Sportwart.

1.5           Jeder Spieler ist zur Pflege der Plätze in folgendem Umfang verpflichtet:

-          Während des Spiels auftretende Löcher sind umgehend durch Festtreten und  Ebnen auszugleichen.

-          In den ersten Wochen nach Saisonbeginn ist der Platz zusätzlich vor dem Abziehen mit einem  Holzschieber zu bearbeiten.

-          Nach Spielende ist der benutzte Platz abzuziehen und bei trockener Oberfläche zu befeuchten. Bei sehr trockener Witterung ist der Platz spätestens nach einer Stunde Spielzeit abzuziehen und zu bewässern. Nach Bewässerung mit dem Schlauch ist dieser dann zu entleeren.

1.6           Streitigkeiten regelt der Sportwart, gegebenenfalls gemeinsam mit dem Vorstand.

1.7           Das Trinken alkoholischer Getränke auf den Tennisplätzen ist nicht erlaubt.

1.8           Kinder auf der Tennisanlage obliegen der Aufsichtspflicht der Eltern.

1.9           Hunde sind auf der Tennisanlage an der Leine zu halten.

 

2.             Platzreservierung

2.1           Es ist zu beachten, dass durch Aushang ausgewiesene Stunden für Training, Medenspiele,

                Turniere und Forderungsspiele,  sowie für die Platzpflege, reserviert sind.

2.2           Für das Mannschafts- und Jugendtraining gilt die Regelung des saisonalen Aushangs. Hierbei 

                ist zu beachten, dass der 2.Trainingsplatz beim  Mannschaftstraining erst bei

                Anwesenheit  des  5.Teilnehrners für das Training reserviert ist und bis zu  diesem Zeitpunkt 

                dem allgemeinen Spielbetrieb zur Verfügung steht.

2.3           Platz 4 ist Trainerplatz. Auch zu im Wochenbelegungsplan nicht gekennzeichneten Zeiten ist

                dieser für die Trainer freizumachen.

2.4           Der Vorstand des Abteilung ist berechtigt, in begründeten Einzelfällen Platzreservierungen 

                (z. B. für Turniere) vorzunehmen, diese zu ändern oder auch aufzuheben.

2.5           Die Spielzeiten für Forderungsspiele werden auf der Forderungsliste vorbelegt und auf den

                Wochenbelegungsplan übertragen.

2.6   

3.             Spielzeiten

3.1           Die Freiplätze können ab 7.00 Uhr bis zum Eintritt der Dunkelheit genutzt werden.

3.2           Die Spielzeit für das Einzel beträgt 45 Minuten, für das Doppel 60 Minuten.

3.3           Vor Spielbeginn hat der Spieler den Spielbeginn auf der Magnettafel mit seinem Namensschild

                anzuzeigen. Zumindest ein Spieler muss zwischen Eintragungszeit und Spielbeginn zugegen sein.

3.4           Wird die eingetragene Spielzeit nicht innerhalb von 5 Minuten nach deren Beginn wahrgenommen,

                so verfällt das Spielrecht.

3.5           Neue Spielreservierungen können nur nach Ablauf der eingetragenen Spielzeit vorgenommen

                werden.

3.6           Mitglieder, die Vorteile durch Platzreservierungen gemäß Punkt 2.1 und 2.2 haben, dürfen zur

                selben Zeit auf Plätzen mit freiem Spielbetrieb nicht ablösen.

3.7           Jedes aktive Erwachsene und Jugendliche Clubmitglied hat das Recht, entsprechend

                vorstehender Regeln abzulösen; dabei wird erwartet, dass bei Andrang folgende Punkte 

                in fairer Weise beachtet werden:  

-      Spieler, die bereits gespielt haben, sollten den Mitgliedern den Vortritt lassen, die noch

        nicht gespielt haben.

-         Wenn viele Mitglieder auf eine Spielmöglichkeit warten, sollte bevorzugt Doppel gespielt

       werden.

-         An Werktagen sollen Mitglieder, die über ihre Zeit frei verfügen können, bevorzugt die Zeit

       vor 17.00 Uhr zum Spielen nutzen und danach anderen Clubmitgliedern den Vortritt lassen.

 

4.             Spielberechtigung für Gäste

        > siehe Aushang Gastspielregelung

5.             Haftung       

Der Verein haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Nutzer der Tennisanlage haften für Schäden unsachgemäßer Benutzung.

 

                Der Vorstand